Top Browser in Europa

Link aus Outlook: Ein Fehler ist bei der Weitergabe des Befehls an die Anwendung aufgetreten.

Wenn ich in einer Mail-Nachricht in Outlook einen Link klicke, wird mir nicht mein Standardbrowser geöffnet, sondern stattdessen eine Fehlermeldung ausgegeben:

Allgemeiner Fehler. Die URL war: „[Internet-Adresse]…“. Ein Fehler ist bei der Weitergabe des Befehls an die Anwendung aufgetreten.

Eine Google-Suche führt nicht auf Anhieb zu einem nützlichen Treffer. Dass es ein Problem mit der Firewall sein könnte oder ein Timeout wurde da orakelt.

Wie das Problem genau zustande kam ist mir nach wie vor ein Rätsel. Vielleicht hatte es etwas mit der Installation bzw. dem Update eines Firefox-Plugins zu tun.

Auf jeden Fall konnte ich es einfach lösen:

  1. Internet Explorer als Standarbrowser definieren.
  2. Firefox als Standardbrowser definieren.
  3. Outlook neu starten.

Ich ging so vor: Via SystemsteuerungNetzwerk und InternetInternetoptionen

Einstellungen der Interneteigenschaften vornehmen und IE als Standard definieren

Einstellungen der Interneteigenschaften

Dann Internet Explorer als Standard definieren durch Klicken der entsprechenden Schaltfläche.

Beim nächsten Start von Firefox, merkte dieser selber, dass er nicht mehr der Standard-Browser ist und bot mir gleich an ihn wieder zum Standard zu machen.

Firefox wieder als Standardbrowser definieren

Firefox wieder als Standardbrowser definieren

Danach funktionierten die Links wieder. Aber erst nach einem Neustart von Outlook.

Firefox 4 und 5 speichern geöffnete Tabs nicht mehr

Wenn ich den Computer herunterfahren möchte, aber noch einige Browsertabs geöffnet habe, deren Inhalt ich vielleicht später noch lesen möchte, wünsche ich die offenen Tabs beim nächsten Start wieder zu öffnen. Früher hat Firefox nachgefragt. Seit dem Update auf die Version 4 bzw. 5 macht er das nicht mehr.

Nach einigem Googeln habe ich diese Lösung gefunden umd das gewohnte Verhalten wieder einzuschalten:

Schau her, damit bekommst du das alte Fenster wieder her:
In Adressleiste folgendes eintippen „about:config“ > Auf „Ich werde vorsichtig sein, versprochen!“ > Im Filter folgendes eintippen „showQuitWarning“ und es erscheint ein Suchergebnis. Einmal rechts bei false Doppelklick machen – es wird automatisch auf true geändert – und schon bekommst du die alte Meldung wieder

Frag mich nicht warum das nicht mehr standardmäßig im FF4 drin ist aber ich fand dieses Feature schon immer sehr hilfreich wie scheinbar fast alle FF-User. Kleiner Fail^^

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=875859

Diese Lösung funktioniert sowohl bei Firefox 4, wie auch bei Firefox 5. Nach dem Ändern des Parameters showQuitWarning auf true, erscheint folgendes Fenster wieder, wenn man mehrere Tabs schliessen will:

Offene Tabs speichern

Offene Tabs speichern