Firefox 4 und 5 speichern geöffnete Tabs nicht mehr

Wenn ich den Computer herunterfahren möchte, aber noch einige Browsertabs geöffnet habe, deren Inhalt ich vielleicht später noch lesen möchte, wünsche ich die offenen Tabs beim nächsten Start wieder zu öffnen. Früher hat Firefox nachgefragt. Seit dem Update auf die Version 4 bzw. 5 macht er das nicht mehr.

Nach einigem Googeln habe ich diese Lösung gefunden umd das gewohnte Verhalten wieder einzuschalten:

Schau her, damit bekommst du das alte Fenster wieder her:
In Adressleiste folgendes eintippen „about:config“ > Auf „Ich werde vorsichtig sein, versprochen!“ > Im Filter folgendes eintippen „showQuitWarning“ und es erscheint ein Suchergebnis. Einmal rechts bei false Doppelklick machen – es wird automatisch auf true geändert – und schon bekommst du die alte Meldung wieder

Frag mich nicht warum das nicht mehr standardmäßig im FF4 drin ist aber ich fand dieses Feature schon immer sehr hilfreich wie scheinbar fast alle FF-User. Kleiner Fail^^

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=875859

Diese Lösung funktioniert sowohl bei Firefox 4, wie auch bei Firefox 5. Nach dem Ändern des Parameters showQuitWarning auf true, erscheint folgendes Fenster wieder, wenn man mehrere Tabs schliessen will:

Offene Tabs speichern

Offene Tabs speichern

Ein Gedanke zu „Firefox 4 und 5 speichern geöffnete Tabs nicht mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.